Praxis und Forschung

Seit dem Jahr 2000 wurden über 100 wissenschaftliche Arbeiten in Fachzeitschriften mit Peer-Review-Verfahren publiziert, die entweder durch Hebammen in Deutschland initiiert wurden oder an welchen Hebammen beteiligt waren. Eine große Anzahl der wissenschaftlichen Arbeiten wurde ausschließlich im Zusammenhang mit Drittmittel-Projekten veröffentlicht. Andere berichten auch über nicht finanziell geförderte wissenschaftliche Arbeiten.

Eine Übersicht dieser Publikationen mit Peer-Review-Verfahren und ihrer Zitationen – unterteilt in fünf Gruppen – können Sie hier abrufen (Stand: 27.6.2017)
Die Liste versteht sich als "Momentaufnahme", die fortlaufend aktualisiert werden kann.


Wenn folgende Anforderungen erfüllt sind, können Sie Ihre Ergänzungen zu dieser Liste per Mail an die Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) senden:

  1. Die Veröffentlichung muss einem Peer-Review-Verfahren unterzogen worden sein.
  2. Die Zitation muss korrekt im Vancouver-Format eingereicht werden.

 

 

 Diese Webseite führt Sie zu weiteren Unterpunkten, die sie über die Stichworte als auch über die Navigationsleiste auf der linken Seite erreichen können