Richtlinie für ein Abstract

Formatierungsvorgaben für Qualifizierungsarbeiten (Bachelorarbeiten oder wissenschaftliche Projektarbeiten) im Teil „Junges Forum“ der Zeitschrift für Hebammenwissenschaft


(Eigenständiger) Abstract

1. Erste Seite mit Kontaktangaben

Eine separat gespeicherte Seite soll die folgenden Angaben enthalten:

  • vollständige Namen und Adresse/n der Autor/innen
  • Mail-Adresse/n der Autor/innen

Die/der für die Korrespondenzverantwortliche Autor/in wird besonders gekennzeichnet. Bitte teilen Sie uns dabei mit, ob Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Email-Adresse als Hauptautor/in einverstanden sind.

 

Geben Sie darüber hinaus die Details Ihres Qualifikationsabschlusses (Bachelor, Master) an:

  • Datum und Titel der Abschlussarbeit
  • die Hochschule und
  • Namen des/der Betreuer/in (einschl. korrekter Qualifikationstitel).

2. Titel, Abstract und Schlüsselbegriffe

Der Abstract / die Abstracts selbst sind auf einer zweiten Seite gespeichert. Sowohl der Titel als auch der Abstract sind auf Deutsch oder/und auf Englisch einzureichen. Je ein Abstract soll nur 3.000 Zeichen (einschl. Leerzeichen) umfassen. Im Abstract werden üblicherweise keine Literaturhinweise gegeben.


Der Abstract sollte nach den folgenden Punkten gegliedert sein:

  • Hintergrund
  • Ziel bzw. Fragestellung
  • Methodik
  • Ergebnisse
  • Schlussfolgerungen


Schlüsselbegriffe (maximal fünf) müssen jeweils in Deutsch und in Englisch angegeben werden.

 

3. Formatierung

Das Manuskript muss in Dateien sowohl in einem „offenen“ Format (rtf, doc, docx, odt etc.) als auch in einem „geschlossen“ Format (pdf) per Mail eingereicht werden. Dabei sind die erste Seite (Kontaktangaben) sowie die restlichen Textseiten (Titel, Abstract und Schlüsselbegriffe) getrennt in zwei Dateien abzuspeichern. Im Dateinamen ist der (verkürzte) Titel der Arbeit zu verwenden und der Name der Erstautorin/des Erstautors.

Der Text soll mindestens 12 pt groß sein und mindestens 1,3 Zeilenabstand haben. Das gesamte Manuskript soll fortlaufend mit Zeilennummern durchnummeriert und mit Seitenzahlen versehen sein. Bitte verwenden Sie KEINE Silbentrennung.

 

4. Einsendefrist und Kontakt

Die Dateien sind per Mail für die

  • Juni-Ausgabe bis 28. (29.) Februar
    und für die
  • Dezember-Ausgabe bis 31. August

einzureichen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bitte schicken Sie auch Ihre Fragen an diese Mail-Anschrift.